Alles über den personalisierten Kalender

Informationen zum Film -und Diascan

Wir bieten die Möglichkeit, gerahmte 35mm Dia-Positive, 35mm Filmstreifen positiv/negativ, sowie Mittelformatfilme in hoher Auflösung zu digitalisieren. Wir scannen in der Regel im RGB Modus mit 8 Bit Farbtiefe pro Kanal (24 Bit). Möglich ist aber auch eine Farbtiefe von 16 Bit pro Kanal (48 Bit).

Standardmäßig eingesetzte Scanauflösungen:
- 3200 dpi - ausreichend für einen hochwertigen Abzug in DIN-A4 (297 x 210 mm)
- 4800 dpi - ausreichend für einen hochwertigen Abzug in DIN-A3 (297 x 420 mm).

Eine komplette Übersicht entnehmen Sie bitte unserer Preisliste.

Während des scannens wird, soweit technisch möglich, eine Farbauffrischung durchgefürt. Die ROC -Technologie (Restoration of Color) eignet sich insbesondere bei älteren Bildern bei denen die Farben im Laufe der Jahre verblassen. Diese Leistung ist im Preis inbegriffen.
Die Bilder werden wahlweise als JPG -oder TIF -Datei auf CD/DVD gespeichert. Bitte beachten Sie hierzu unsere Informationen zu Dateigrößen und Kapazität von Datenträgern.

Für Fragen stehen wir selbstverständlich gerne telefonisch, oder per E-Mail zur Verfügung.

© medien und gestalten 2012 - 2017